Asylkreis Allmersbach im Tal


WebDesign: Armin Pastula
 



        Impressum

    
                   
             
 
   

• AKTUELLES AUS DEM ASYLKREIS __________________________

 


Leitung:

Walter Wötzel
walter.woetzel@asylallmersbach.de

Michael Hubel



Spendenmöglichkeiten

Ihre Geldspende kann steuerlich geltend gemacht werden

paypal Sofortspende:

Spendenkonto:

 Gemeinde Allmersbach im Tal
 Betreff: Spende Asylkreis

 Volksbank Welzheim
 Konto: 0050139002, BLZ: 61391410
 IBAN: DE98613914100050139002
 SWIFT/BIC: GENODES1WEL


Sachspendenliste

     

06.04.2016

  

Fahrradwerkstatt gestartet

 
Nach langem Anlauf war es am 6.4. endlich soweit: Wir hatten die Zustimmung des Landratsamts bzw. der Kreisbau bekommen, im Lager des Penny-Gebäudes die Fahrrad-Werkstatt zu starten und ein Team aus vier Unerschrockenen (Susanne, Arthur, Walter und Eberhard) öffnete die Pforten. Im Vorfeld wurden ca. 40 gespendete
...weiterlesen

 
             
       

06.03.2016

 

Begegnung mit den Flüchtlingen

 
Am 06.03. fand im katholischen Gemeindezentrum in Allmersbach im Tal die dritte Veranstaltung statt, die der Begegnung mit den Asylbewerbern dienen soll...weiterlesen

 
         
 
       

27.02.2016

 

Am 26.01.2016 besuchte Brigitte Schneider-Schommers zusammen mit 3 syrischen jungen Männern, denen sie Deutschunterricht erteilt, die Grundschule in Allmersbach.
 
Frau Schütz, die Direktorin, hatte an mehreren Freitagen Ateliers eingerichtet, an denen verschiedene Veranstaltungen mit den Flüchtlingen stattfanden. Unter anderem Pizzabacken, Nähen und Tanzen mit den...weiterlesen

 
         
 
      §  

15.02.2016

 
Der Koordinierungsstab Flüchtlinge des Rems-Murr-Kreises veröffentlicht regelmäßig Lageberichte zur aktuellen Flüchtlingssituation im Kreisgebiet. Der aktuelle Lagebericht kann auf unserer Seite Informationen abgerufen werden....weiterlesen

 
         
 
       

09.02.2016

 

Fasching mit unseren Jungs
 
Am Dienstag, den 09.02. fand im katholischen Gemeinde-zentrum in Allmersbach im Tal der zweite Begegnungsabend mit den Asylbewerbern aus dem Penny statt, dieser wurde hauptsächlich von einem kleinen Teil des
...weiterlesen

 
         
 
       

25.01.2016

 

Asylkreis sagt DANKE !!

Während eines Rundganges durch die Asyl-Notunterkunft im ehemaligen Penny-Markt überreichte Bürgermeister Ralf Wörner an die Mitglieder des Lenkungskreises des Asylkreises, Walter Wötzel, Eberhard Marx und Helmut Tischberger in Anwesenheit von einigen Bewohnern der Penny Lane, einen sehr erfreulichen...weiterlesen

 
         
 
       

08.01.2016

 

Begegnungsabend

Am 08.1.2016 fand im katholischen Gemeindezentrum in Allmersbach im Tal eine Party für die Asylbewerber und die Helfer des Asylkreises sowie deren Freunden statt. Das Interesse war groß und so reichte das...weiterlesen

 
         
 
       

02.01.2016

 

Das Team “Penny Lane Allmersbach“ sichert sich in letzter Sekunde den dritten Platz

Der Spaß am Spiel, sowie spannende Turnierbegegnungen, zeichneten den von Karin Ceskutti und Rüdiger Wolf (fb-Gruppe Backnang zeigt Herz) initiierten ersten Freedom Soccer Cup Backnang 2016 aus, der am...weiterlesen

 
         
 
       

31.12.2015

 

Backnanger Silvesterlauf

 
Den Silvesterlauf absolvierten Rosa Texeira, Modou Jabbi und Badih Alhajjar im Team Waldheimsahneschnittchen. Als Vorbereitung gingen sie am Vormittag des 27.12. zusammen mit Mussab, Mohammad und Eberhard...weiterlesen

 
         
 
       

30.12.2015

 

Ausflug zum Porsche-Museum


Über Alexandra Boriss hat der Asylkreis Allmersbach im Tal 80 Freikarten für das Porsche Museum in Stuttgart bekommen. Einen herzlichen Dank an Alex dafür.

Die ausgehängten Fahrgemeinschafts-Listen in....weiterlesen

 
         
 
       

27.12.2015

 

Winterwanderung bei frühlingshaften Temperaturen


Unter dem Motto: Natur mal anders erleben, führte Frau Silke Fischer, ehrenamtlicher Naturschutzwart des Rems-Murr-Kreises, bei blauem Himmel und Sonnenschein, eine multikulturelle Gruppe aus Deutschland,...weiterlesen

 
         
 
       

24.12.2015

 

Weihnachten 2015 in der Penny-Lane

Je eine Delegation der „Frauen unterm Turm“ und des „Cafele“ der evangelischen Kirchengemeinde überbrachten am 21.Dezember bzw. 24.Dezember „Weihnachtsgutsle“ zu den Bewohnern der Asylunterkünfte in die Heiningerstrasse und in den ehemaligen Penny-Markt.

 

Die Frauen haben im Rahmen ihrer persönlichen Weihnachtsbäckerei so viel mehr gebacken als....weiterlesen

 
         
 
       

16.12.2015

 

Tische, Stühle, starke Männer…..

Dank der Initiative von Claudia Peyer bot die kath. Kirche Weissach im Tal den Bewohnern der Penny Lane Tische und Stühle an.

 
Damit kann, statistisch gesehen, von nun an jeder Bewohner über seinen „eigenen“ Stuhl verfügen, denn mindestens 80 von diesen wurden mit Hilfe des Allmersbacher Bauhofs und dank vier starker Männer aus der Penny Lane...weiterlesen

 
         
 
       

12.12.2015

 

Endlich freies WLAN – dank Freifunk Stuttgart


Ohne Freiwillige kein Internet in Flüchtlingsunterkünften – der Artikel in der "Zeit" bringt es auf den Punkt. Mit Unterstützung von Philip Köngeter und Arno Schenk, beide engagieren sich ehrenamtlich im Verein Freifunk...weiterlesen

 
         
 
       

06.12.2015

 

„Von drauß, vom Walde komm ich her...“

Pünktlich zum Nikolaustag um 18.00 Uhr erschien „derselbe“ auf der Penny Lane und wenig später auch bei den Familien in der Heininger Str. 33 und 71.
Genau genommen kam „er“ zu zweit und per PKW – kein Wunder, denn das Ehepaar Lauber aus
...weiterlesen

 
         
 
       

05.12.2015

 

Der Asylkreis am Weihnachtsmarkt Allmersbach

Obwohl den fleißigen Mitgliedern des Asylkreises nach der gemeinsamen Entscheidung, einen Stand am Weihnachts-markt aufzubauen, zur Realisierung nur wenig Zeit blieb, hat alles bestens geklappt.
Die Frauen des Asylkreises haben fleißig...weiterlesen

 
         
 
       

02.12.2015

 

Neues aus dem Sprachunterricht


Wie läuft’s bei euch? Das werden wir immer wieder gefragt, nachdem sich unsere Unterrichtsstunden etabliert haben.
Zusätzlich zu den anfänglich 3x2 Stunden:

 

An drei Vormittagen in der Woche bekommen...weiterlesen

 
         
 
       

29.11.2015

 

Einzelschicksale unserer Flüchtlinge

Bernd Schaible besuchte zusammen mit Übersetzerin Nura Al-Sibai die "Penny-Lane" um einige Syrer zu ihren Fluchtmotiven und Erlebnissen zu befragen, weitere Interviews mit unseren Afrikanern sollen folgen... weiterlesen

 
         
 
       

27.11.2015

 

Rudersberger Weihnachtsmarkt


Rosa war mit einer Gruppe Afrikaner bei der Eröffnung des kleinen, aber sehr schönen Adventswald-Weihnachtsmarkts in Rudersberg. Auf Wunsch von Raymond (Nigeria) hatte Rosa Nikolausmützen besorgt, was gleich für eine lustige Stimmung sorgte, da Modou aus Gambia ... weiterlesen

 
         
 
       

20.11.2015

 

Schwäbischer Kochkurs in der Asylunterkunft „Penny-Lane“

Drangvolle Enge herrschte am frühen Freitagabend in der kleinen Container-Küche auf der Penny-Lane.
Schwäbischer Kochkurs war angesagt. Kaum hing die Ankündigung und Teilnehmerliste an der Tür, hatten sich schon einige Assistenzköche eingetragen.
Lisa Bergmann und Michael Hubel weihten etwa 20 Bewohner der Asylunterkunft in die Geheimnisse der schwäbischen Küche ein. „Gaisburger Marsch“ ... weiterlesen

 
         
 
       

19.11.2015

 

15 Fahrräder als Spende – und (hoffentlich) kein Ende...

Gerade mal drei Fuhren mit Eberhards Pkw-Anhänger waren nötig, um insgesamt 15 Fahrräder von Unterbrüden ins „Zwischenlager“ nach Oberweissach zu transportieren und alles hat ohne Probleme geklappt... weiterlesen

 
         
 
       

17.11.2015

 

Erst Wechselbad der Gefühle, dann Ende gut, alles gut.

Die Allmersbacher Flüchtlingsunterkunft wurde vor einigen Tagen durch einen Fall von offener Tuberkulose bekannt. Nach anfänglicher Aufregung und Verunsicherung hatte das Gesundheitsamt durch eine Mitteilung dann das Ansteckungsrisiko relativiert.

Was war geschehen? In den Erstaufnahmestellen werden alle neuankommenden Flüchtlinge auf übertragbare Krankheiten untersucht, bestehende Impflücken aufgespürt sowie Blut zur Diagnostik von Infektionskrankheiten abgenommen. Eventuell bestehende Impflücken können.... weiterlesen

 
         
 
       

15.11.2015

 

Fragebogen-Aktion.
Am vergangenen Sonntagnachmittag machten sich einige Mitglieder unseres Arbeitskreises Asyl - unterstützt von der gesamten Familie Al Sibai - auf den Weg in die „Penny-Lane“. Im Gepäck hatten wir jede Menge Kuchen sowie Fragebögen, die wir zusammen mit den Flüchtlingen (natürlich auf freiwilliger Basis) ausfüllten. Die Familie Al Sibai war hierbei sehr hilfreich bei der Übersetzung. Befragt.... weiterlesen

 
         
 
       

06.11.2015

 

Sprachunterricht für Nigerianer und Gambier.

Da nigerianische und gambische Flüchtlinge nicht unter die staatliche Sprachförderung fallen, hat sich ein ehrenamtlicher Helferkreis zusammengefunden, um diesen in Eigenregie die deutsche Sprache beizubringen. Mit großem Lerneifer sind in der letzten Woche an drei Nachmittagen alle 13 „Schüler“ immer vollzählig zum Unterricht erschienen und haben die ersten kleinen Sätze gelernt: „Ich heiße... weiterlesen


 
       

31.10.2015

 

Spontane Dankesparty von den Flüchtlingen für die Helfer des Asylkreises. Facebook wusste es zuerst: Die Flüchtlinge richten am Abend um 18 Uhr eine kleine Feier aus, um den Helfern „Danke“ zu sagen. Der Event ist sehr kurzfristig angesetzt und die Information erreicht nicht alle Helfer, trotzdem finden sich viele an der Unterkunft ein und die bange Frage der Flüchtlinge „Was ist, wenn keiner kommt ?“ erweist sich als unbegründet. Am Eingang... weiterlesen


 
     
 
 

30.10.2015

 

Wir sind online!

Drei Wochen von der Idee bis zur Realisierung. Wir wünschen den Teams viel Erfolg bei ihrer Arbeit und dem Asylkreis viele Spenden.

      

Armin und Eberhard 


 
     
 
 

27.10.2015

 

Eher durch Zufall haben wir davon erfahren, dass über das neue „Asylbewerberbeschleunigungsgesetz“ Mittel für Integrationskurse (Sprachkurse) auch für Asylbewerber und Geduldete mit guter Bleibeperspektive bereitgestellt werden. In der Vergangenheit war die Teilnahme an Sprachkursen anerkannten Asylbewerbern vorbehalten. Da unsere Flüchtlinge aber erst in 6 Monaten einen... weiterlesen

 


 
     
 
 

26.10.2015

   

Der Asylkreis trifft sich in großer Runde (ca. 50 – 60 Personen) im evangelischen Gemeindezentrum zur Diskussion und Bildung einer internen Struktur. Es werden Teams und Ansprechpersonen für alle aktuellen Aufgabenbereiche festgelegt. Ein Lenkungskreis... weiterlesen

 


 
     
   
 

24.10.2015

 

Für den spontan geplanten Kleiderbasar im katholischen Gemeindezentrum engagieren sich viele Helfer des Asylkreises und das DRK (ein Dankeschön an Iris und Uwe Schoch), um die Kleider zu transportieren, zu ordnen und bei der Abgabe zu beraten. Die Flüchtlinge werden nach Zimmern, in Gruppen mit ca. 10 Personen, zum Gemeindezentrum geführt, damit der.... weiterlesen

   


 
       

15.10.2015

   

Tag 1 für die 80 neuen Flüchtlinge in der Notunterkunft im ehemaligen Penny-Markt Allmersbach. Die weitaus überwiegende Zahl der jungen Männer kommt aus Syrien (60), die restlichen aus Eritrea, Gambia und Nigeria. In Absprache mit der Gemeindeverwaltung übt sich der Asylkreis am Ankunftstag weitgehend... weiterlesen

 
     
 
     
Besucher seit dem 2.11.2015:
Besucherzaehler